Achim Rafain

 

gebürtiger Badener aus Offenburg, begann mit 10 Jahren in der Schule Cello, mit 14 Gitarre und Bass. 1989 kam er nach Hamburg, wo er für  Inga Rumpf und ab 1992 für Otto Waalkes spielte. Er arbeitete u.a. für die NDR Big Band, Stefan Gwildis, Orange Blue, No Angels, der RTL Show“ Popstars“ und in L.A. für Michael Sadler von der Band Saga. Achim ist einer der virtuosesten Bassisten Deutschlands und gefragter Dozent bei diversen Jazz Workshops. Sein funky Spiel ist die Basis des Caramel Club Grooves

 

Achim Rafain - 1.jpg